Antje Sträter – Künstlerin

 

 

 

 

Als Wandernde begehe ich Zwischenräume und schaffe Standorte.

Der Zwischenraum – Raum der Pause – Ort der Stille – ist das Inspirative, das Kreative.

Der Raum ist das Tun.

Der Standort ist in die Materie gebrachte Form.

Die Umsetzung des Unsichtbaren in das Sichtbare.